Restaurantvorstellungen

Ich stelle auf meinem Blog Restaurants vor. Den Bewertungen liegen, neben meinen subjektiven Eindruck, meine Fachkenntnisse als gelernter Koch mit fünfjähriger Berufserfahrung zugrunde. Bevor ich eine Vorstellung schreiben, wird das Restaurant von mir zwei- bis dreimal mindestens besucht, diese Besuche erfolgen ohne das Wissens seitens der Unternehmen, zudem versuche ich damit äußere Einflüsse ausschließen zu können, die sich negativ/positiv auf die Bewertung niederschlagen könnten (z.B.: meine eigene Stimmung). Die Besuche finden zu unterschiedlichen Uhrzeiten und zu unterschiedlichen Wochentagen statt. Ich bestelle bei jedem Besuch das gleiche Gericht, um einen Einblick zu bekommen, ob das Restaurant gleichbleibende Qualität liefert.

Pressebilder
Ich frage die offiziellen Pressebilder bei den Restaurants und Hotels an, da ich selbst nicht gut fotografieren kann, daher kontaktiere ich – nachdem die Vorstellung fertig getippt ist – das Unternehmen und frage nach ihren Pressenbildern und deren Nutzungserlaubnis. Dabei biete ich ihnen an den Text vorab zu lesen, um gegebenenfalls zu darin getroffenen Aussagen Stellung nehmen zu können.

Bezahlung
Für die bisher erschienenen Vorstellungen wurde ich nicht bezahlt (Außer mit steigender Kilo-Zahl auf der Waage)